30.08 Jamel – Rock den Förster !


Der NPD-Aktivist Tino Streif hat für den 30.08.14 eine Veranstaltung in Jamel angemeldet.
Geplant ist eine Open Air Veranstaltung mit mehreren rechten Bands,
die von 17:00Uhr bis 1:00Uhr bis zu 300 Gäste beschallen sollen.

Der Vorsitzende des NPD Kreisverbandes Nordwestmecklenburgs Tino Streif ist aktuell in der Endphase seines Masterstudiengangs in Maschinenbau an der Universität in Rostock. Er gehört zum inneren Kreis des mehrfach vorbestraften Hammerskins Sven Krüger.
Auch polizeilich ist Streif kein Unbekannter mehr. So musste er sich vor Gericht wegen eines rechten Übergriffes auf den Bürgermeister in Lalendorf verantworten. Außerdem wurden seine Räumlichkeiten im Zuge eines SEK-Einsatzes gegen Sven Krüger im Januar 2011 ebenfalls durchsucht, im Rahmen des Einsatzes wurden unter anderem eine funktionstüchtige Maschinenpistole und 200 Schuss Munition gefunden.

Regelmäßig gibt es in Grevesmühlen und Jamel Veranstaltungen der rechtsextremen Szene; häufig Konzerte, Bücherbasare oder „Kaminabende“. Meist fanden diese Veranstaltungen im überregional bekannten Thinghaus statt.
Erst am 03.08.14 wurde eine Musikveranstaltung im Thinghaus von der Polizei aufgelöst. Etwa 168 Personen aus dem norddeutschen Raum wollten dort zu Klängen des in der rechtsextreme Szene bekannten Musikers „Lunikoff“ feiern.
Am Rande der Veranstaltungen kam es zu Übergriffe auf Polizeibeamte.

Aufgrund der guten Vernetzung des Anmelders und seiner Nähe zum Thinghaus werden Neonazis aus dem ganzen norddeutschen Raum erwartet, sodass die angemeldete Anzahl von 300 Personen locker überschritten werden kann.

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)