Archiv für Oktober, 2016

Internationaler Neonazistischer Kongress in Gägelow

Vom 21.Oktober bis zum 23. Oktober veranstaltete die als Verein eingetragene Stiftung „Europa Terra Nostra“ (ETN) einen „Freiheitlichen Kongreß“ unter den Motto „Reconquista oder Untergang“. Bis zu 100 extrem Rechte aus dem Europäischen Raum lauschten den Referenten sowie einen Liedermacher im Hotel „Wyndham Garden Wismar“ in Gägelow bei Wismar.

Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Friedenshof nicht mehr ganz so national befreit

16_10_2016_wismar_abgesagter_nazi_aufmarsch_wismar_fuer_alle_demoAufgrund der mangelnden Teilnahme sagte der Anmelder den rassistischen Aufmarsch am Sonntagnachmittag durch das Wismarer Brennpunktviertel Friedenshof ab. Dennoch führte das bürgerlich geprägte Bündnis „Wismar für alle“ ihre Demo wie geplant durch.

Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Wismar versucht sich immer noch zu wehren

02102016_wismar_wismar-wehrt-sich-aufmarsch_demo_gesamtMit nicht einmal 40 Teilnehmern riefen die Organisatoren der rechten Splittergruppe „Wismar wehrt sich“ bei ihrem Aufmarsch die „national befreite Zone“ im Wismarer Stadtteil Friedenshof aus. Empfangen wurden die Neonazis von mehr als 100 Gegendemonstranten.

Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Erlebnisorientiere Neonazis marschieren durch Waren

01102016-waren-demonstrationAm Samstag, den 01.10.2016, marschierten rund 60 Neonazis unter dem Motto „Heimat und Tradition“ durch Waren. Nach nicht einmal einer halben Stunde Fußmarsch wurde der Aufmarsch von der Anmelderin vorzeitig beendet.

Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare